Donnerstag, 2. August 2012

Wanderung auf das Gamsspitzl










Ausgangspunkt: Passhöhe


Von der Passhöhe Obertauern über ein erstes steileres Stück zwischen Latschen bergauf bis zur im Winter genutzten Skiüberfahrt vom Zehnerkar zum Gamsleiten 1 Lift. Dieser Skiüberfahrt folgend, fast ohne Steigung bis zum Beginn eines angelegten Forstweges, der über die Skipiste der Zehnerkarabfahrt führt. Dort immer weiter und immer dem Weg folgend vorbei an Lawinenkegeln, bis man nach einiger Kraftanstrengung die Zehnerkar Mittelstation erreicht. Von dort dem Weg weiter folgen hinauf zur Gamsmilchbar und schließlich zur Bergstation Zehnerkarbahn. Dort hat man sich eine schöne Verschnaufpause verdient, ehe es dann am Speichersee unter toller Aussicht in den Lungau zum Anstieg des bereits sehr gut sichtbaren Gamsspitzls beginnt. Vorbei an der Abzweigung Zehnerkarspitze bzw Teufelshörner und Predigstuhl dem sich aufbauenden Gamsspitzl-Hang entlang bis ein Steig mit Seilversicherung beginnt. Von dort über steiniges Gelände hinauf auf den Gipfel. Wunderschöne, kurze Wanderung, meiner Einschätzung nach Schwierigkeit Rot (mittelschwer), grundsätzlich für sportliche Geher mit Liebe zu den Bergen locker machbar.

Schwierigkeit: leicht bis zum Gipfelanstieg, dort etwas schwerer, nicht ausgesetzt, dennoch Trittsicherheit notwendig
Ausrüstung: gute Bergschuhe, Getränk, Regenschutz
590 Höhenmeter, super Aussicht, auch für Berglauf gut geeignet.

www.zehnerkar.at






Kommentare:

  1. Hallo,

    ich lese gerade bei Dir so ein wenig rum und wollte mal fragen wie du schwer - mittelschwer usw. defnierst. Sprich ist das auch was für Anfänger?

    AntwortenLöschen
  2. Servus! leicht ist für mich: nicht ausgesetzt, keine Klettereien, Seilversicherungen vorhanden, guter Wanderweg ohne abschüssige Teilschabschnitte, teilweise Straße/breiter Forstweg, ungefährlich, auch mit normalem Schuhwerk zu begehen

    mittelschwer: kann leicht ausgesetzte Stellen geben, kurze Steig- bzw Kletterstellen (I bis I+)

    schwer: ausgesetzt, steil, Trittsicherheit erforderlich, STolpern verboten

    AntwortenLöschen